Wenn man Satire erst erklären muss, ist es keine Satire

Wenn man Satire erst erklären muss, ist es keine Satire mehr. Und das liegt nicht an den “dümmlichen Rezipienten”, sondern an den überheblichen Machern im , die nach Selbstverwirklichung trachten und denen die Hörer und Zuschauer egal sind.