Die Ausgangssperren in der Corona-Krise haben weltweit

Die Ausgangssperren in der Corona-Krise haben weltweit Gewalt gegen Frauen gefördert – auch in den Autonomiegebieten Nord- und Ostsyriens. Innerhalb von nur zweieinhalb Monaten wurden vierzehn Frauen von Männern ermordet. Sechzehn Frauen begingen Suizid.